Unfallversicherung

Jeder zweite Unfall in Österreich ereignet sich im Freizeitbereich. Die gesetzliche Unfallversicherung bietet im Freizeitbereich geringen bis gar keinen Schutz.

Durch einen Unfall, sei es im Verkehr, in der Freizeit, beim Sport oder auch im Haushalt, wird plötzlich alles ganz anders.

Besonders Unfälle mit schweren Folgen wie Invalidität bedeuten für einen persönlich als auch für dessen Familie die finanzielle Katastrophe.

Verdienstentgang, behindertengerechte Haus- oder Wohnungsgestaltung und Pflegebedürftigkeit sind Bereiche, welche mit enormen Kosten verbunden sind.

Durch Jobverlust verringern sich die monatlichen Einkünfte. Die finanziellen Ausgaben steigen aber!